Internationale Politik

Zu Beginn einer Wahlperiode des Deutschen Bundestages konstituieren sich verschiedene Parlamentariergruppen. Sie haben das Ziel, durch Konferenzen, Informationsreisen, Fachveranstaltungen sowie durch persönliche Kontakte mit Parlamentariern anderer Länder die internationalen Beziehungen des Bundestages auf parlamentarischer Ebene zu fördern.

Ich gehöre drei Parlamentariergruppen an, die Kontakte zu den USA, Israel und Südosteuropa (Albanien, Kosovo, Serbien, Montenegro und Mazedonien) unterhält. Der Austausch mit Abgeordneten des israelischen Parlaments, der Knesset, oder Kongress-Abgeordneten aus den USA oder den südosteuropäischen Staaten zählt zu den spannendsten Aufgaben, die ein Bundestagsabgeordneter außenpolitisch wahrnehmen darf.